Zukunftsfähige Landwirtschaft

Hier Klicken, um den Livestream der Veranstaltung zu starten.

„Business as usual is not an option!“ - IAASTD http://www.weltagrarbericht.de

Wir wachsen auf in einem Zeitalter zur Neige gehender Ressourcen und sich drastisch wandelnder Ökosysteme, eben jener Ökosysteme, die das menschliche Überleben und unseren heutigen Wohlstand überhaupt erst möglich machen. Diese globalen Ressourcen nachhaltig und effizient zu bewirtschaften, ist die große Herausforderung vor der die Menschheit und besonders Studierende als zukünftige Führungspersönlichkeiten im 21. Jahrhundert stehen.

Unserer Meinung nach spielt die Landwirtschaft, bei einem Umbau der Gesellschaft hin zu nachhaltigeren Lebensweisen, eine Schlüsselrolle. Hier ist sie nicht nur Verursacher vieler bekannter Umwelt- und sozialer Probleme, sondern bietet gleichzeitig die Möglichkeiten, diese Probleme zu lösen oder gar ihr Entstehen zu vermeiden.

In der Öffentlichkeit herrscht aktuell ein reges Interesse an der nachhaltigen Entwicklung der Landwirtschaft. Entgegen der zunehmend emotionalen öffentlichen Diskussion wollen wir mit Hilfe von Experten das jeweilige Thema erfassen und gleichzeitig innovative nachhaltige Betriebe zu Wort kommen lassen. Dies soll einen kritischen Austausch über aktuelle Entwicklungen der Agrarbranche ermöglichen.

Da ca. 30% des europäischen Finanzvolumens über Subventionen in die Landwirtschaft fließt (1) und sie außerdem als Lieferant natürlicher Rohstoffe eine zentrale Rolle für die Befriedigung menschlicher Grundbedürfnisse spielt, muss die Gesellschaft diesen Sektor aktiv und nachhaltig mitgestalten können. Wir wollen die Studierenden mit unserer ASQ dazu in die Lage versetzen, Zusammenhänge in der Landwirtschaft zu beurteilen und so die Möglichkeit bieten, informiert an einem interdisziplinären Gestaltungsprozess teilzunehmen.

(1): EU-Komission: Situationsbericht. Brüssel 2014.